Archiv für den Monat: Januar 2018

Praxis+Award 2017-Sieger Dr. Michael Konik im Health-TV zusammen mit Moderatorin Annika de Buhr und Praxis+Award Juror Markus Hamer.

Was macht eine Arztpraxis patentientenfreundlich? Diesen und weiteren Fragen geht Gesund TV nach. Moderatorin Annika de Buhr interviewt Praxis+Award 2017-Sieger Dr. Michael Konik und Praxis+Award Juror Markus Hamer (DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität) beim Studio-Talk im Health-TV.

Weiterlesen

Kieferorthopädie Dr. Konik & Kollegen wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

Ein bewegendes Jahr geht zu Ende und wir möchten uns herzlich bei Ihnen für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Für uns und unser gesamtes Praxisteam war es auch in diesem Jahr wieder schön zu erleben, wie Sie Ihre Zahnkorrektur erfolgreich mit einem schönen und strahlenden Lachen beenden konnten. Dies ist der größte Lohn für uns!

Weiterlesen

Praxis+Award SIEGER Trophäe: Krönung einer Qualitätsoffensive für die Weiterentwicklung von Arztpraxen.

In den letzten Jahren entwickelte sich der Praxis+Award zu einem verlässlichen Indikator, der Patienten anhand des vergebenen Siegels zeigt, dass sie in der damit ausgezeichneten Praxis eine umfassende Versorgung auf höchtem Niveau erhalten. Der Praxis+Award zeichnet vorbildliche Praxiskultur aus und vergibt ein unabhängig geprüftes Qualitätssiegel.

Weiterlesen

Kieferorthopäde Dr. Michael Konik am 21.12.2017 um 20:00 Uhr im Health-TV!

Praxis+Award 2017-Sieger Dr. Michael Konik im Studio-Talk zusammen mit der Moderatorin Annika de Buhr und dem Praxis+Award Juror Markus Hamer (DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität).
Zu sehen im Health-TV am 21.12.2017 um 20:00 Uhr oder als Live broadcast im Web

Weiterlesen

Kieferorthopädie ohne Headgear – ein Thema aus der Video Reihe Style your Smile bei konik.de

Viele Kinder oder Eltern fragen sich: „Ist eine Außenspange wie der Headgear, die man täglich möglichst mindestens 14-16 Stunden für jeden sichtbar tragen muss, heutzutage noch zeitgemäß, oder gibt es gleichwertige oder sogar bessere Alternativen dazu?“

Weiterlesen